Das Material, das auf der gegebenen Webseite gewährt ist, hat den informativen Charakter. Bei Vorhandensein von den Symptomen wenden sich zum Arzt!

Die Siebbeinentzündung, seiner Abart – die Behandlung des scharfen und langdauernden Stadiums

Als die Siebbeinentzündung nennen die Entzündung der Schleimhaut des gitterartigen Busens, sie ist bei der Gründung der Nase in der Tiefe des Kraniums gelegen. Die Erkrankung kann wie von den Viren, als auch der bakteriellen Infektion herbeigerufen sein. Diese Krankheit findet sowohl bei den Kindern, als auch bei den Erwachsenen statt.

Расположение решетчатых пазух при этмоидите

Die Siebbeinentzündung kann wie einseitig tragen, als auch der zweiseitige Charakter, ist die Erkrankung oft wird von der Entzündung andere pridatotschnych der Busen der Nase, gajmorowoj oder frontalnoj begleitet. Wegen der nahen Anordnung des gitterartigen Knochens zu anatomitscheski den wichtigen Strukturen kann diese Krankheit zu den ernsten Komplikationen bringen.

Die Gründe der Krankheit

Oft, der Siebbeinentzündung schmerzen die Kinder des Schulalters. Die Haupterreger sind die Viren ORWI, stafilokokki, die Streptokokken, sowie gribki. In einigen Fällen kann die Infektion gemischt sein ist wenn im genommenen Material aus den getroffenen Zellen des gitterartigen Busens, es sind sofort etwas Erreger aufgedeckt. Die Behandlung wird je nach dem Typ der infektiösen Agenten ernannt.

Es kommt wie scharf, als auch die langdauernde Siebbeinentzündung vor. Selten, wenn sich diese Erkrankung primär entwickelt, meistens erscheint es sowohl bei den Erwachsenen, als auch bei den Kindern wie die Komplikation anderer Seuchen, zum Beispiel, rinita, der Kieferhöhlenentzündung. Es existieren etwas Faktoren, die das Risiko des Entstehens dieser Erkrankung, zum Beispiel, vergrössern können:

  • Allergisch rinit;
  • Die Besonderheiten des Aufbaus des Nasenrachenraums;
  • Die Gesichtsverletzungen;
  • Die langdauernden Krankheiten der Schleimhaut der Nase;
  • Die Senkung der Immunität;
  • Die Aufnahme einiger medikamentöser Präparate.

Beim Treffen der pathogenen Mikroorganismen auf die Schleimhaut des gitterartigen Labyrinthes entzündet sie sich und schwillt an. Infolge seiner treffen die infektiösen Agenten die Käfige und dringen ins Innere der Texturen durch. Ohne Behandlung kann sich der pathologische Prozess auf den Knochen, in die Schädelhöhle und in der Textur der Augenhöhle – das alles von den drohend eiterigen Komplikationen erstrecken.

Die Speziese der Siebbeinentzündung

Es existieren allen etwas Speziese der Siebbeinentzündung, jeder von ihnen hat die Symptome und die Besonderheiten, wir betrachten sie getrennt:

Простудное состояние
Die langdauernde Siebbeinentzündung.

Diese Erkrankung mit schleichendem Verlauf, seine Symptome nejarko sind geäußert. Die langdauernde Siebbeinentzündung entsteht auf dem Hintergrund der geschwächten Immunität, sowie erscheint beim Fehlen der Behandlung. Gewöhnlich werden die Perioden der Remission von den Verschärfungen ersetzt.

Die scharfe Siebbeinentzündung.

Die vorliegende Form der Krankheit wird von den hell geäusserten Symptomen gezeigt. Die scharfe Siebbeinentzündung wird reichlich slesotetschenijem und dem Eiterfluss begleitet. Dem Menschen wird schlecht heftig sein, es wird die Temperatur erhöht, es entsteht der starke Schmerz auf dem Gebiet der Stirn und der Nasenwurzel. Die scharfe Siebbeinentzündung wird medikamentosno behandelt, auch ist bei dieser Erkrankung die Physiotherapie vorgeführt.

Die kataralnyj Siebbeinentzündung.

Die Erreger sind die Viren in diesem Fall. Beim Menschen erscheinen die folgenden Symptome: die Kephalgie, die allgemeine Intoxikation, die Schwäche, slesotetschenije. Der Augeneiweißstoff errötet, in medial dem Augenlidwinkel können die reißenden Kapillaren sichtbar sein. Der Geruch für die Zeit der Krankheit verschwindet.

Die poliposnyj Siebbeinentzündung.

Er wird mit dem Erscheinen poliposnych des Wucherns in der Nasenhöhle charakterisiert. Diese Spezies der Erkrankung erwirbt den langdauernden Charakter, er entsteht auf dem Hintergrund des langwierigen Schnupfens. Die poliposnyj Siebbeinentzündung, zeigt sich von den hell geäusserten Symptomen, aber gewöhnlich nicht wenn der Zustand des Menschen, so kann die chirurgische Behandlung gefordert werden heftig verschlimmert wurde.

Unabhängig von der Spezies seiner Erkrankung muss man behandeln, es können die ernsten Komplikationen andernfalls entstehen. Man darf sich nicht mit der Selbstheilung, besonders beschäftigen wenn das Kind krank geworden ist, es ist besser sofort, sich zum Arzt zu wenden, dass er diagnostiziert hat und hat die richtige Behandlung ernannt.

Wie gezeigt wird?

Die Siebbeinentzündung von anderen entzündlichen Erkrankungen der Nasenhöhle zu unterscheiden es ist schwer, weil seine Symptome anderen Krankheiten ähnlich sind. Die langdauernde Siebbeinentzündung am meisten gibt der Diagnostik komplizierter nach. Beim scharfen Krankheitsverlauf des Patienten sollen die folgenden Merkmale hellhörig machen, die auf die gegebene Erkrankung bezeichnen:

Болевые ощущения в переносице
  • Der Schmerz auf dem Gebiet der Nase und der Augenhöhle;
  • Die erhöhte Körpertemperatur;
  • Slesotetschenije;
  • Die nasale Obstruktion;
  • Die Schmerzen in den Zähnen (kariosnych);
  • Der Eiterfluss aus der Nase.

Beim Fehlen der Behandlung erwirbt die Erkrankung die langdauernde Form. Wenn auch die Siebbeinentzündung kann man mit anderen Krankheiten eben verwirren, aber immerhin hat er einige Unterschiede, nach denen man es erkennen kann. Die Siebbeinentzündung ruft die Wassergeschwulst der weichen Texturen um die Augen herbei, die Flügel der Nase werden sehr sensorisch gegen beliebige Berührungen, sowie es wird der Verlust des Geruchs beobachtet. Es sind diese Merkmale bei den Kindern besonders geäußert.

Vor der Behandlung braucht man sich, in der Diagnose zu überzeugen

Für die Errichtung der Diagnose muss man sich zu otorinolaringologu wenden. Bei dem scharfen Krankheitsverlauf, die Siebbeinentzündung zu erkennen ist es nur nach den äußerlichen Merkmalen unmöglich. Sehr oft die vorläufige Diagnose "die Kieferhöhlenentzündung" falsch gestellt zu werden. Es ist notwendig dass der Arzt, wonach untersuchen wird, für die Präzisierung hat rentgenologitscheskoje die Forschung und die Computertomographie ernannt. Die letzte Methode der Diagnostik ist voller und informativ.

Wenn das Kind krank geworden ist

In der Spezies des mehr labilen Organismus entsteht diese Erkrankung bei den Kindern öfter. Die erwachsenen Menschen haben mehr gebildet immunnuju das System und sind fähig, den Vertrieb der Mikroorganismen zu unterdrücken, und nach dem Kinderorganismus wird die Infektion blitzschnell verbreitet.

Beim Erscheinen beim Kind der ersten Symptome des Unwohlseins, man muss sich unbedingt zum Arzt wenden. Gewöhnlich entsteht bei den Kindern der älteren Altersgruppe diese Erkrankung auf dem Hintergrund anderer scharfer respiratorischen Krankheit.

Детский сфеноидит

Erstens wird beim Kind die Temperatur erhöht, es erscheint der Schmerz auf dem Gebiet der Nase und den starken Schnupfen. Im Unterschied zu den Erwachsenen bei den Kindern kann pripuchanije die Jahrhunderte und die Absetzung des Auges sein. Auch wird der volle oder Teilverlust des Geruchs bemerkt.

Beim Fehlen der Behandlung ist das Jahrhundert angeschwollen wird mehr geäußert, sowie es wird die Beschränkung der Beweglichkeit des Bulbus beobachtet. Je nach der Ansammlung des Eiters im Busen kann er in glasnitschnuju den Zellstoff durchbrechen und als Folge kann sich seiner der Abszess des Bulbus bilden.

Für die Verhinderung dieser Krankheit muss man rechtzeitig virus- und die Infektionskrankheiten behandeln, sowie es ist wichtig, immunnuju das System zu festigen. Das Kind muss man mit dem frühen Alter richtig zu ernähren angewöhnen und, Sport zu betreiben.

Wie zu behandeln?

Die Behandlung wird das Konservative gewöhnlich ernannt. Für die Versorgung des Abflusses des eiterigen Inhalts aus der Nase dem Patienten verordnen sossudossuschiwajuschtschije die Präparate. Sie tragen zur Verkleinerung der Wassergeschwulst der Schleimhaut bei. Um das Schmerzsyndrom zu verringern werden die schmerzstillenden Präparate ausgeschrieben. Wenn die Krankheit von der bakteriellen Infektion herbeigerufen ist, so werden die Antibiotika ernannt. Die konservative Behandlung wird in den häuslichen Bedingungen gewöhnlich durchgeführt.

Kaum werden die Symptome der Krankheit weniger geäußert, so kann man den physiotherapeutischen Prozeduren gehen. Sie werden schneller helfen, nach der Krankheit wieder hergestellt zu werden. Dazu können die Präparate ausgeschrieben werden, die die Immunität erhöhen, damit der Patientin auf die Ausbesserung schneller gegangen ist.

In diesem Fall wenn die konservative Behandlung nicht geholfen hat, so ist es möglich, sich die Operation zu benötigen. Es wird der Aufbruch der Zellen des gitterartigen Knochens durchgeführt, und dann alles wird von der antiseptischen Lösung ausgewaschen. Diese Methode der Behandlung ist bei den eiterigen Komplikationen auch vorgeführt.

Die Volksmethoden der Behandlung

Народные процедуры

Wenn die Krankheit im leichten Stadium verläuft, so kann man die Behandlung in den häuslichen Bedingungen durchführen. Die Rezepte der Volksmedizin ist es empfehlenswert, als komplexe Behandlung zusammen mit den medikamentösen Präparaten zu verwenden. Aber vor ihrem Verbrauch muss man sich beim Arzt konsultieren. Wir betrachten etwas Rezepte der Volksmedizin, die helfen werden den Zustand des Kranken zu erleichtern:

Die Inhalationen.

Diese Prozedur darf man nicht machen, wenn beim Menschen die hohe Temperatur. In übrig den Fall wird die Inhalation helfen, die Erscheinungsformen der Krankheit zu erleichtern. Atmen es kann über der in der Schale abgekochten Kartoffel oder über Paaren ätherischer Öle. Am besten wird für diese Ziele weißtannen-, ewkaliptowoje oder das ätherische Zitronenöl herankommen.

Das Waschen vom Meersalz.

Diese Methode ist sehr ergebnisreich wird wie vom Erwachsenen herankommen, als auch den Kindern, mit Hilfe der Waschen kann man die Wassergeschwulst verringern und, die Entzündung der Schleimhaut der Nase verringern. Man muss das Salz im Wasser trennen, damit sich slabossolenyj die Lösung ergeben hat, und, von ihm die Nasenbusen auszuwaschen.

Die Nasentropfen.

Wir werden in den häuslichen Bedingungen die ergebnisreichen Tropfen für das Einträufeln in die Nase vorbereiten. Man muss in den gleichen Anzahlen die Rinde des Eichenholzes, den Salbei nehmen, die Kamille und das Hartheu, die Lösung vorzubereiten und in die Nase auf etwas Tropfen drei Male im Tag zu vergraben. Das gegebene Mittel wird helfen, die Entzündung abzunehmen und wird die Bakterien zerstören.

Die Siebbeinentzündung nur von den Volksmitteln behandeln es darf nicht, weil diese Erkrankung von den gefährlich Komplikationen. Sie können ausschließlich in der Komplextherapie, aber nicht wie die einzige Methode der Behandlung verwendet werden.
Lesen Sie auch
Die Kommentare