Das Material, das auf der gegebenen Webseite gewährt ist, hat den informativen Charakter. Bei Vorhandensein von den Symptomen wenden sich zum Arzt!

Der Spray für die Nase von der Kieferhöhlenentzündung, die Liste der Präparate

Es existiert die große Menge der vielfältigen Sprays für die Nase, die für die Behandlung der Kieferhöhlenentzündung verwenden. Die Hauptvorteile der Nutzung der medikamentösen Präparate in Form vom Spray sind:

Удобство аэрозольного спрея, снял колпачок — сделал впрыск
Die Bequemlichkeit der Anwendung.

Die Nasentropfen ist nötig es in der Lage zu vergraben, liegend, kann man den Spray an einer beliebigen Stelle und der Lage verwenden.

Der schnelle Effekt.

Auf Kosten des gleichmäßigen Zerstäubens dringen die medikamentösen Substanzen in die Behälter schneller durch und leisten den Effekt.

Die kleinere Wahrscheinlichkeit der Überdosierung.

Bequem dosator des Sprays erlaubt genau, die notwendige Anzahl des Präparates einzuleiten. Für die Behandlung der Kieferhöhlenentzündung sind etwas Speziese der Sprays entwickelt, die sich nach dem Effekt unterscheiden und verfügen über die folgenden Effekte:

  • Sossudossuschiwajuschtschim;
  • Vom Antibakteriellen;
  • Vom Protiwoallergitscheski.
  • Vom Antiphlogistischen;
  • Vom Mukolititscheski;
  • Vom Befeuchtenden.

Die kombinierten Sprays enthalten etwas florider funktionierenden Komponenten und kombinieren in sich verschiedene Eigenschaften.

Die sossudossuschiwajuschtschije Mittel

Verfügen über den Heileffekt nicht, aber genug ergebnisreich entfernen die Erscheinungsformen der Kieferhöhlenentzündung, solche wie die nasale Obstruktion. Helfen, den sich anhäufenden in den Busen nach draußen Schleim herauszuführen. Werden nicht mehr als 10 Tage verwendet, da den Effekt des allmählichen Gewöhnens herbeirufen. Die Effektivität des Präparates im Laufe der Zeit sinkt allmählich.

Unter den verbreiteten Nebeneffekten scheiden ab: die Nasenblutungen, die allergischen Reaktionen, die Erhöhung des arteriellen Blutdrucks. Sind für die Anwendung bei den schwangeren und fütternden Frauen, der Kinder bis zum Jahr, sowie der Menschen mit der arteriellen Hypertension für die Anwendung bei den schwangeren und fütternden Frauen, der Kinder bis zum Jahr, sowie der Menschen mit der arteriellen Hypertension kontraindiziert.

Побочные эффекты от сосудосуживающих препаратов

Je nach der funktionierenden Substanz scheiden etwas Gruppen ab:

Die Sprays des kurzen Effektes (auf der Grundlage nafasolina).

Arbeiten bis 4 Stunden, funktionieren ergebnisreich, aber rufen die starke Trockenheit der Schleimhaut und das schnelle allmähliche Gewöhnen herbei. Die Präparate:

  • Nafasolin;
  • Naftisin;
  • Sanorin.
Die Sprays des mittleren Effektes (auf der Grundlage ksilometasolina).

Es funktionieren 5–6 Stunden. Arbeiten weicher, als die vorhergehende Gruppe der Präparate. Die Vertreter:

  • Otriwin;
  • Rinomaris;
  • Ksimelin.
Die Sprays langdauernd die Effekte (auf der Basis oksimetasolina).

Arbeiten bis 12 Stunden. Die Präparate:

  • Nasol;
  • Noksprej;
  • Nasiwin.
Die Sprays auf der Grundlage fenilefrina.

Funktionieren neben 4 Stunden, verfügen über den weichen Effekt und sind für die Anwendung bei den Kindern erlaubt. Die Vertreter: nasol-kids, wibrozil.

Die Mittel mit dem befeuchtenden Effekt

Die Lösungen reinigen aufgrund des Meersalzes die Schleimhaut, befeuchten sie und teilweise verringern die Wassergeschwulst der Nasenhöhle bei der Kieferhöhlenentzündung. Verfügen über die Nebeneffekte und die Gegenanzeigen außer individuell neperenossimosti nicht. Können bei den schwangeren Frauen und den Kindern bis zum Jahr auf die Dauer verwendet werden.

Хьюмер, Салин, Aqua Maris

Zum Bestand der befeuchtenden Sprays gehört das gereinigte Meerwasser mit verschiedener Konzentration der Salze oder die gewöhnliche Salzlösung. Die Vertreter:

  • Chjumer;
  • Salin;
  • Akwamaris.
Interessant! In einigen Sprays gibt es die Möglichkeit, das Fläschchen mit der Lösung zu öffnen. Deshalb nach der Nutzung des Sprays kann man ins Fläschchen die physiologische Lösung oder die selbständig vorbereitete Lösung des Meersalzes überfluten und, es für die weitere Befeuchtung der Nase zu verwenden.

Die Sprays, die die Zähigkeit und die Aufzuchten des Auswurfes beeinflussen

Die Sprays-mukolitiki helfen rasschischat und, des Busens das zähflüssige Geheimnis bei der Kieferhöhlenentzündung herauszuführen. Der Hauptvertreter:

Sinuforte – das Pflanzenpräparat aufgrund des Extraktes und des Saftes des Alpenveilchens. Bei der Nutzung, er verstärkt die Absonderung des Schleimes wesentlich, der rasschischajet den stagnierenden Auswurf und sie der Busen herausführt.

Über den heftigen Effekt verfügend, ruft er slesotetschenije, res in den Augen und die Rötung der Person oft herbei. Ist für die Anwendung bei den Kindern bis zu 12 Jahren, der schwangeren und fütternden Frauen, sowie der Patienten mit der Neigung zu den allergischen Reaktionen kontraindiziert.

Verwenden nach einer Einspritzung in jedes Nasenloch einmal pro Tage oder nach dem Tag. Bei der Kieferhöhlenentzündung bildet die Kur neben zwei Wochen.

Die Sprays mit dem Antibiotikum

Синуфорте, Биопарокс, Изофра

Die Sprays, die die lokalen antibakteriellen Präparate enthalten, verwenden bei der Behandlung der leichten Formen der Kieferhöhlenentzündung oder im Bestande von der Komplextherapie der Krankheit. Die Vertreter:

bioparoks – das Präparat aufgrund des Antibiotikums fusafungina. Bei der Kieferhöhlenentzündung verwenden die Nasenspitze. Verwenden nach einer Inhalation in jedes Nasenloch durch 4–6 Stunden (je nach dem Alter). Ist für die Anwendung bei den Kindern von 2,5 Jahren und der schwangeren Frauen erlaubt.

isofra – enthält das bakterienabtötende Antibiotikum framizetin. Verwenden im Laufe von 10 Tagen auf etwas Einspritzungen in jedes Nasenloch täglich. Ist zur Anwendung bei den Kindern von einem Jahr erlaubt.

Die Sprays auf der Grundlage gljukokortikosteroidow

Diese Mittel verfügen über den geäusserten antiphlogistischen Effekt, aber zeigen den Effekt durch etwas Tage nach der ersten Nutzung des Präparates. Sie verwenden für die Behandlung allergisch und poliposnych der Formen der Kieferhöhlenentzündung. Verwenden im Laufe vom Monat, dann machen Pause in etwas Monate, und nach kehren zur Anwendung des Sprays wieder zurück. Die Vertreter:

  • Fliksonase;
  • Awamis;
  • Nasoneks.
! Es ist wichtig

Der nebensächliche Haupteffekt ist eine Trockenheit der Schleimhaut und die erhöhte Brüchigkeit der Behälter in der Nase wegen wessen es wird das Risiko der Entwicklung der Nasenblutungen erhöht.

Für die Prophylaxe ist es empfehlenswert, regelmäßig schleim- der Nase von den Salzlösungen zu befeuchten, oder, in die Nase auf etwas Tropfen des Pflanzenöles (oliven-, oblepichowoje u.a. zu tropfen).

Verwenden dieser Sprays identisch: auf zwei Einspritzungen in jedes Nasenloch einmal pro Tage bei den Erwachsenen und ist eine Einspritzung einmal pro Tage bei den Kindern als 12 Jahre jüngerer.

Nasoneks bei der Kieferhöhlenentzündung

Nasoneks ist ein Spray, der von den belgischen Produzenten in den speziellen Flakons ausgegeben wird. Das Präparat schließt den Aktionsstoff mometason, sich verhaltend zu den synthetischen Glukokortikoiden ein, und ist fähig, den starken antiphlogistischen Effekt zu leisten. Für die Bequemlichkeit der Nutzung enthält die Packung mit dem Präparat dosator.

Der Mechanismus des Effektes des medikamentösen Mittels besteht im Hindernis des Ausgangs der Vermittler der Entzündung und verwirklicht die Inhibition der Frühreaktion.

Nasoneks wird bei den erwachsenen Patienten und den Kindern von 2 Jahren beim Saison- und langdauernden allergischen Schnupfen verwendet. Er hilft auch bei den erwachsenen Menschen (von 18 Jahren) bei den Polypen in der Nase mit dem Verstoß der Funktion des Geruchs.

Nasoneneks bei der Kieferhöhlenentzündung und rinossinussite wird beim scharfen Prozess oder der Verschärfung langdauernd als Nebenkur verwendet. Die Kieferhöhlenentzündung wird von diesem Hilfsmittel zweimal pro Tag auf 3 Dosen für eine Aufnahme behandelt. Für das Kind ist nötig es von 2 Jahren und bis zu 12 – die Höhle der Nase dreimal im Tag, nach einer gemessenen Dosis zu bewässern.

Die Pflanzenmittel

Sie funktionieren weniger ergebnisreich, aber sind für die Anwendung bei den schwangeren Frauen bei der Kieferhöhlenentzündung erlaubt. Der Vertreter: pinossol (der Spray aufgrund der Öle der Kiefer, des Eukalyptus und der Minze).

Die Kombinationspräparate

Für die Behandlung und die Beseitigung der Symptome der Kieferhöhlenentzündung verwenden die Sprays breit, die in sich den Effekt, sofort einiger florider Komponenten kombinieren. Die populären Vertreter:

Ринофлуимуцил, Полидекса с фенилэфрином, Виброцил
Rinofluimuzil.

Die Kombination azetilzisteina (mukolitik) und sossudossuschiwajuschtschego die Komponente (tuaminogeptan das Sulfat). Ergebnisreich verringert die Wassergeschwulst in der Nase, rasschischajet trägt das zähflüssige Geheimnis und zu seiner Aufzucht aus dem Busen bei. Die Kur nimmt die Woche ein. Dem Erwachsenen empfehlen auf 2 Dosen 2–3 Male im Tag, den Kindern nach einer Dosis entsprechend.

polideksa mit fenilefrinom.

Die Kombination des lokalen Hormons (deksametason) und zwei Antibiotika (neomizin und polimiksin).

Wibrozil.

Der Spray mit sossudossuschiwajuschtschim und protiwoallergitscheskim vom Effekt.

Auf die Notiz. Ein beliebiges flüssiges Präparat für die lokale Behandlung der Kieferhöhlenentzündung kann man in den Spray umwandeln, kompressions- oder ultraschall- nebulajser verwendend.
Lesen Sie auch
Die Kommentare