Das Material, das auf der gegebenen Webseite gewährt ist, hat den informativen Charakter. Bei Vorhandensein von den Symptomen wenden sich zum Arzt!

Der Spray von der Kieferhöhlenentzündung Sinuforte, die Instruktion über die Anwendung

Die Mehrheit der Ärzte kommen zur Behandlung der Kieferhöhlenentzündung sehr odnostoronne heran – sie verwenden die Antibiotika und verschiedene Waschen der Nase. Aber außer ätiotrop (gerichtet auf die Gründe), auch ist die symptomatische Behandlung notwendig.

Einer der Mechanismen der Pathogenese der Kieferhöhlenentzündung ist die starke Wassergeschwulst, dessen Beseitigung obligatorisch sein soll von der Komponente der Behandlung. Sinuforte von der Kieferhöhlenentzündung verwendend kann man der Geschwollenheit und dem dicken Eiterfluss entgehen.

Wie das Präparat funktioniert?

Упаковка и флакон спрея синуфорте

Die Medizin kehrt von der trockenen Pharmakologie zu den natürlichen Extrakten allmählich zurück, die von der Zeit geprüft sind. In der Behandlung der Kieferhöhlenentzündung ist der heilsame Effekt der Wurzel des Alpenveilchens seit langem bekannt. In seinen Knollen sind wichtig in der Behandlung der Kieferhöhlenentzündung der Komponenten – saponin enthalten. Diese Arzneipflanze hat die Reihe der nützlichen Eigenschaften:

  • Nimmt die Entzündung in den Busen ab;
  • Verbessert ihre Drainagefunktion;
  • Rasschischajet das eiterige und Schleimgeheimnis.

Die Volksmedizin schon empfiehlt die Tropfen aus dem Saft der Wurzel des Alpenveilchens für die Behandlung wie scharf, als auch der langdauernden Kieferhöhlenentzündungen seit langem. Aber in der unbearbeiteten Spezies ist er fähig, die allergischen Reaktionen herbeizurufen, die die Lage nur verschlimmern.

Die russischen Pharmazeuten haben sich entschieden, die Errungenschaften der weltweiten Pharmakologie und des Wissens unserer Vorfahren zu vereinen, um die Kieferhöhlenentzündung ergebnisreich zu behandeln, die Nebenerscheinungen der klassischen Medikamente vermeidend.

Sinuforte beginnt, fast sofort nach der Einführung zu arbeiten, rasdraschajuschtsche auf die Schleimhaut funktionierend, rasschischaja den Inhalt der Busen und die Abfuhr verbessernd. Gerade es verwirklichen die Ärzte während des Waschens der Busen. Die Komponenten des Alpenveilchens wirken auf die nervösen Abschlüsse schleim- der Busen und der Nasenabläufe ein, die Leistung des Schleimes florid produzierend. Der Effekt dauert von der halben Stunde bis zur Stunde.

Viele Menschen erschrecken die Starteffekte, deshalb wünschenswert wird wie erwähnen es wird der Effekt Sinuforte gezeigt.

Эффективность препарата
Das Brennen in der Nase.

Das Mittel leiten in die Nasenabläufe, laut Anweisung ein. Meistens ist die erste Reaktion das Brennen in der Nase, das vom Niesen begleitet wird.

Der Abfluss des Liquores aus den Busen.

Dann fängt der reichliche Abfluss des Inhalts der Busen der Nase an. Erstens wird in der großen Menge der flüssige Schleim abgeschieden. Später wird sie dicker sein, findet die gelbe oder grüne Farbe. Die letzten "Portionen" des Eiters – dichtest.

Ein abgesonderter Effekt Sinuforte ist die Abnahme der Wassergeschwulst von den Schleimhäuten. Es lässt zu, auf sossudossuschiwajuschtschich die Präparate einzusparen. Die Kombination dieser Effekte in einem Präparat erlaubt ergebnisreich, die Kieferhöhlenentzündung ohne Risiken, die der Chirurgie und der aggressiven Pharmakologie eigen sind zu behandeln.

Die Weise der Anwendung und der Dosis

Das Mittel Sinuforte wird in Form vom Pulver (der funktionierenden Substanz) und dem Lösungsmittel verkauft, die im Flakon für das Zerstäuben gemischt werden.

Der Schritt erster.

Aus dem Flakon mit dem Pulver muss man die Haube abschrauben und, den Pfropfen renken. Otlomat die Spitze des Flakons des Lösungsmittels und mit der funktionierenden Substanz zu mischen. Dazu muss man das Wasser ins Flakon mit dem Pulver ausgießen.

Der Schritt zweiter.

Dosator dicht, auf das Flakon zusammenzudrehen und bis zur vollen Auflösung des Pulvers zu schütteln. Vor der Anwendung muss man ein Paar Probezerstäubens in die Luft machen.

Ein Zerstäuben ist 2–3 Tropfen des Medikaments identisch.

Der Schritt dritter.

Das medikamentöse Mittel leiten einmal pro Tage nach einer Einspritzung ein. Die Dauer der Kur – eine Woche. Es wird die Anwendung des Präparates nach dem Tag zugelassen, in diesem Fall vergrößert die Dauer der Aufnahme um das Doppelte.

Während der Einspritzung des Medikaments muss man die Atmung aufhalten und, darauf folgen, dass die Aerodispersion in den Pharynx nicht gerät.

Пошаговая инструкция применения препарата

Die Nebeneffekte

Die Nebeneffekte sind in der Regel schwach geäußert und tragen den kurzzeitigen Charakter. Zu ihm verhalten sich:

  • Das Brennen und das Jucken in der Nasenhöhle;
  • Die Verstärkung der Speichelabsonderung als Antwort auf den Reiz der Rezeptoren und der nervösen Abschlüsse;
  • Slesotetschenije aus demselben Grund;
  • Die Rötung der Gesichtshaut, die Färbung der Absonderungen aus der Nase in die rosa Farbe;
  • Die allergischen Reaktionen auf die Komponenten;
  • Die kurze Kephalgie.
Beim Erscheinen standhaft, nicht der gehenden Nebeneffekte, muss man sich beim Arzt über die Möglichkeit der weiteren Anwendung des Präparates konsultieren.

Die Gegenanzeigen zur Anwendung

Es ist die Anwendung Sinuforte für die folgenden Fälle strengstens kontraindiziert:

Не рекомендуется принимать лекарство детям до 12 лет, беременным и кормящим
  • Die allergischen Reaktionen auf die Komponenten des Präparates;
  • Das poliposnyje Wuchern in den Busen und der Nasenhöhle;
  • Die kistosnyje Bildungen;
  • Die Hochdruckkrankheit 2-3 Stufen;
  • Die Schwangerschaft und das Füttern von der Brust;
  • Das Kindesalter bis zu 12 Jahren.

Auch Sinuforte gleichzeitig mit den lokalen Anästhetiken, den Antibiotika oder sossudossuschiwajuschtschimi von den Tropfen auf der hormonalen Grundlage unerwünscht zu verwenden. Da sie der Nase zusammen mit den Absonderungen hier herausgeführt werden werden.

Sinuforte genug teueres medikamentöses Mittel, für klein butyl±k, die man in der offenen Spezies mehr zwei Wochen nicht bewahren darf, muss 1300–1500 Rubeln zurückgeben. Solcher Preis wird von genug teuerem Rohstoff gedeutet, der zu fallen in der Heimat der Pflanze – Spaniens zu kaufen.

Die Anmerkung

Natürlich, man kann die Tinktur der Knollen des Alpenveilchens aus der Pflanze vorbereiten, die auf dem benachbarten Markt gekauft ist, aber man muss berücksichtigen, dass der Effekt von ganz anderer wird. Das Plus ist es sehr wichtig, die Proportionen zu beachten.

Lesen Sie auch
Die Kommentare