Das Material, das auf der gegebenen Webseite gewährt ist, hat den informativen Charakter. Bei Vorhandensein von den Symptomen wenden sich zum Arzt!
Ob man

das Durchwärmen bei der Kieferhöhlenentzündung machen kann?

Die moderne Medizin hat im Arsenal die Masse der ergebnisreichen Mittel gegen die entzündlichen Prozesse in den Kieferhöhlen, aber bis jetzt bleibt die sehr verbreitete Methode das Durchwärmen bei der Kieferhöhlenentzündung.

Компресс из тёртой редьки приложить возле пазух

Die Gegenanzeigen zur thermischen Therapie

Kassajemo der Frage über die Vereinbarkeit der Kieferhöhlenentzündung und ist die Saunas, die Nuancen. Für einen Fall ist bringt den Nutzen, und in anderem kann schaden.

Insgesamt, die Nase darf man nicht im scharfen Stadium der Erkrankung, beim Vorhandensein in den Kieferhöhlen des eitrigen Exsudates erwärmen. Zu dieser Zeit verbessert die ähnliche Therapie das Befinden des krank werdenden Menschen einfach, sondern auch bringt zum Vertrieb der Infektion. Wenn die erwärmende Therapie zu dieser Zeit zu verbringen, es ist die Wahrscheinlichkeit groß, zu provozieren:

  • Die Meningitis — die Entzündung der Hülle kopf- oder des Rückenmarks;
  • Die Enzephalitis — die Infektion des Gehirns;
  • Die Ohrenentzündung — die entzündliche Krankheit des Ohres.

Die ähnlichen Komplikationen sind nicht nur für die Gesundheit, sondern auch für das Leben des Menschen gefährlich. Im Laufe der Erkrankung, wird die Mitteilung der Höhle der Nase und der Kieferhöhlen praktisch vollständig geschlossen.

  • Die thermische Wirkung erhöht die Bildung und den Abfluss des Liquores;
  • Dem gesperrten Eiter gibt es keine Möglichkeit, aus den geschlossenen Busen hinauszugehen;
  • Der Blutdruck in der Nasenhöhle wird erhöht;
  • Wegen des erhöhten Blutdrucks der Patientin beginnt, das Dyskomfort zu erproben, sein Zustand wird verschlimmert.

Außer ihm trägt die Wärme zum Nebenfluss des Blutes zur Stelle der Entzündung bei, dass die nasale Obstruktion und seine Geschwollenheit schleim- noch grösser erhöht. Es ist diese Spezies der Therapie bei der Ansteckung gemofilnoj vom Stäbchen, dem Meningokokkus und einigen Speziesen der Pilze besonders gefährlich.

Wenn man das Durchwärmen machen kann?

Die guten Ergebnisse führt das Durchwärmen auf den späten Stadien der Kieferhöhlenentzündung vor, wenn der Organismus schon, oder gleich am Anfang der Krankheit tatsächlich wieder hergestellt wurde, wenn es den Eiter, und die Geschwollenheit schleim- noch die Schwache nicht allzu ist viel.

Die Weisen der thermischen Wirkung

Die UV-Bestrahlung.
Лечение УФ-излучением

Die Effektivität dieser Methode klärt sich damit, dass die Reihe der Moleküle die Lichtwellen absorbiert. Es ist die Aktionsstoffe zu dieser Zeit biologisch werden ausgelöst. Ins Blut geratend, provozieren sie die Migration der Leukozyten, was zum floriden Kampf mit den Bakterien und den Viren beiträgt.

Das Ultraviolett verwenden es kann nur bei der langdauernden Form der Erkrankung, zur Zeit seiner Abschwächung, oder nach der Abnahme der scharfen entzündlichen Prozesse.

Die ultrahochfrequente Therapie.

Im Laufe der Elektrotherapie, das Elektrofeld der ultrahohen Frequenz wirkt auf den Organismus des Kranken ein. Dank dieser Methode zeigt sich der schmerzstillende Effekt, es geschieht die Stimulation der Immunität, es sinkt die entzündliche Wassergeschwulst.

Лечение УВЧ-прогреванием

Auch bildet diese Spezies der Therapie das Feld der elektromagnetischen Natur, das den medikamentösen Präparaten schneller hilft in die Stellen der Entzündung durchzudringen. Dank ihm kann man die notwendigen Dosierungen der medikamentösen Mittel verringern, was die Wahrscheinlichkeit des Erscheinens der nebensächlichen Reaktionen verringert.

! Die Anmerkung

Die physiotherapeutische Behandlung wird nur im Komplex mit der antibakteriellen Therapie durchgeführt.

Vor der Durchführung der Prozedur, für die Erhöhung ihrer Effektivität, dem Kranken ernennen sossudossuschiwajuschtschije die Mittel.

Die Physiotherapie wird nur zum Experten nach der Durchführung der Reihe der Forschungen und der Gegenüberstellung der Reihe der Faktoren ernannt:

  • Die Besonderheiten des Organismus des krank werdenden Menschen;
  • Die verwendeten medikamentösen Mittel;
  • Die Stufe und die Form der Erkrankung.

Die thermische Wirkung in den häuslichen Bedingungen

Es ist wichtig: das Durchwärmen des Heimes verwenden es kann nur für jene Fälle, wenn in den Kieferhöhlen krowjanistyje die Absonderungen und der Eiter fehlen.

Die selbständige Beschlußfassung über die Anwendung dieser Spezies der Therapie ist unzulässig. Man muss unbedingt sich zum Experten wenden, der die labormässigen Forschungen durchführen wird und wird den Röntgenapparat machen. Und wenn vom Arzt das Durchwärmen der Nase in den häuslichen Bedingungen erlaubt wird, dann kann man zu den folgenden Prozeduren greifen:

Das Hühnerei

Das Hühnerei zu nehmen und, es hartgekocht zu kochen. Dann es zu reinigen, ein wenig ostynut zu geben.

Способы прогревания гайморовых пазух

Nachdem das Ei ein wenig abkühlen wird, es der Person auf dem Gebiet der Kieferhöhle zu verwenden. Es ist nötig bis zum vollen Abkühlen zu halten.

Der Sand/Salz

Auf die erhitzte Pfanne, den Sand oder das grosse Salz, recht gut auszuschütten zu erwärmen. Aus der dichten Materie das kleine Säckchen zu machen, in ihn den Sand oder das Salz zu schütten, und ein wenig zuzubinden, abzukühlen. Der Nase bis zum vollen Abkühlen zu verwenden. Am nächsten Tag, nach solcher Prozedur, die Wassergeschwulst wird weniger.

Es, übrigens nicht die einzige Weise der Nutzung des Chlorids des Natriums bei der Kieferhöhlenentzündung. Es gibt auch andere Prozeduren mit dem Salz, deren Kombination zum bemerkenswerteren Ergebnis bringt.

Der Rettich

Man kann den schwarzen Rettich verflachen, die kleine Anzahl des bekommenen Breis ins Säckchen aus dem dichten Material unterbringen. Das Säckchen ins Gebiet der Nase zu verwenden, vom Wachspapier des kleinen Umfanges, der Watte, und später vom Handtuch zu bedecken. Die Kompresse muss man zehn Minuten halten, die Hand haltend.

Das Paraffin

Mit Hilfe des kleinen Pinsels, das angeheizte Paraffin auf okolonossowuju das Gebiet aufzutragen. Den Effekt wiederholen es muss bis zur Bildung der Schicht in einen Zentimeter. Oben bedecken vom Wachspapier und der warmen Textur. Die Dauer der Prozedur bildet eine Stunde. Auf Wunsch kann man das nicht flüssige Paraffin, und schon fertig parafinowuju den Fladen verwenden.

Meistens dauert die Behandlung der Kieferhöhlenentzündung mit Hilfe der Wärme die Woche. Es wird das Gebiet der Nase nicht öfter zwei einmal pro Tag von fünf bis fünfzehn Minuten erwärmt.

Unabhängig von der gewählten Methode der Behandlung, bei der Verstärkung der Kephalgien und\oder die Erhöhung der Eitermenge, muss man sofort die vorliegende Therapie anhalten und, sich zum Arzt zu wenden.

Lesen Sie auch
Die Kommentare