Das Material, das auf der gegebenen Webseite gewährt ist, hat den informativen Charakter. Bei Vorhandensein von den Symptomen wenden sich zum Arzt!

Wie bei der Kieferhöhlenentzündung, die Nase von Miramistinom auszuwaschen?

Miramistin – modern der Keimbekämpfungen, beitragend der Behandlung und der Prophylaxe der Kieferhöhlenentzündung auf einem beliebigen Stadium, unabhängig von den Gründen seines Entstehens. Die Einfachheit der Prozedur der Anwendung, mindestens machen der Gegenanzeigen Medikament Allheilmittel für den breiten Hörsaal der Patienten beim komplexen Kupieren der entzündlichen Prozesse in den Nasenbusen.

Антисептический и антибактериальный препарат Мирамистин

Die Geschichte der Bildung des Präparates

Miramistin haben begonnen, in 70 Jahre des vorigen Jahrhunderts in der Sowjetunion nach dem Programm «Kosmische Biotechnologien zu entwickeln». Die Aufgabe der Forschungen – die Kosmonauten, die im geschlossenen Raum arbeiten, mit dem universellen Mittel, das gleichzeitig entgegenzustehen der krankheitserregenden Tätigkeit der Viren fähig ist, der Bakterien, der Mikroben, pathogen gribkow zu gewährleisten.

Mit dem Zerfall des Bündnisses war die staatliche Finanzierung eingestellt. Jedoch haben die Forscher, die Fans der Sache, die privaten Investoren gefunden, die auszuarbeiten geholfen haben und, die klinischen Prüfungen des neuen medikamentösen Mittels durchzuführen.

Miramistin ist in der Russischen Föderation, wie das Präparat registriert, das für die Behandlung und die Prophylaxe der Kieferhöhlenentzündung und das breite Spektrum anderer entzündlicher Erkrankungen verwendet wird.

Die Charakteristik Miramistina

Die funktionierende Substanz des Medikaments — bensildimetil, ist vom destillierten Wasser verdünnt, eine streng bestimmte Proportion beachtend. Wird in den Flakons, die mit den Aufsätzen für das Einträufeln des Medikaments in die Nase versorgt sind, des Zerstäubens des Inhalts nach den Nasendurchgängen ausgegeben.

Насадки для распыления

Der farblose Liquor verfügt über den spezifischen Geruch, penitsja beim Schütteln nicht. Wird für das Waschen und die Bewässerung der Durchgänge der Nase vorbestimmt, um die eiterigen, entzündlichen Prozesse zu entfernen. Bei der Anwendung manchmal wird das leichte Brennen beobachtet, das durch ein Paar der Minuten geht.

Miramistin bei der Behandlung der Kieferhöhlenentzündung funktioniert rasruschajuschtsche auf die Membranscheidewände der Käfige der pathogenen Mikroorganismen und der Bakterien, die die entzündlichen Reaktionen in okolonossowych die Busen herbeirufen. Der allmählichen Vernichtung ziehen sich standfest zu den Antibiotika die Viren und die Pilze unter.

Das Waschen von der Lösung miramistina der Schleimoberflächen trägt bei der Kieferhöhlenentzündung zu ihrer ergebnisreichen Säuberung vom Entstehen des Eiterflusses bei. Das Präparat dringt ins Blut nicht ein, dass die Möglichkeit die Nutzung seinen Kindern und den zukünftigen Müttern zulässt.

Es wird das Medikament ohne Rezept entlassen, aber es bedeutet nicht, dass man es unkontrolliert verwenden kann. Vor der Anwendung muss man sich beim behandelnden Arzt konsultieren.

Die Weisen der Behandlung der Kieferhöhlenentzündung

Von der Komplexität und der Zerrüttung der Erkrankung hängen die unternommenen Effekte ab:

  • Die Bewässerung vom flüssigen Medikament der Schleimhäute der Nasendurchgänge, wird Sie von der Kieferhöhlenentzündung nicht befreien. Aber in der komplexen Behandlung wird wesentlich helfen, die Symptome der Erkrankung zu erleichtern;
  • Die Nutzung miramistina für das stationäre Waschen der Nase. Zu solchen Prozeduren verhalten sich: "der Kuckuck", jamik, ballonnaja sinussoplastika;
  • Die Drainage und das Waschen der Kieferhöhlen von der Lösung miramistina. Die Prozedur wird unter den Bedingungen des Krankenhauses mit Hilfe der Punktion erfüllt. Die Behandlung wird im Laufe von einigen Tagen, bis zur Errungenschaft der bedeutenden Verbesserung durchgeführt;
  • Das Waschen und die sterile Bearbeitung okolonossowych der Höhlen nach dem Chirurgieeingriff leistet gut regenerirujuschtscheje, immunopodderschiwajuschtscheje den Effekt auf die Schleimhaut.

Die Lösungsstärke ändert sich entsprechend der Exazerbation oder der Verbesserung des Zustandes des Kranken.

Die Bearbeitung der Nasendurchgänge ist es empfehlenswert, in der Lage durchzuführen, mit dem zurückgeworfenen rückwärts Kopf liegend, dass das Medikament in die nötige Stelle genau geraten ist. Es ist nötig so noch 3–4 Minuten zu liegen.

Схема промывания в положении лёжа на спине

Die Nutzung des Mittels für die Behandlung der Kinder, der schwangeren und fütternden Mütter

Die Kieferhöhlenentzündung bei den Kindern ergebnisreich mit Hilfe der Inhalationen zu behandeln, für die Prozeduren nebulajser verwendend. Dazu muss man in den Behälter des Inhalators die nicht getrennte Lösung miramistina überfluten und, die Prozedur eines-zwei Males im Tag 10–15 Minuten zu verbringen. Das beste Ergebnis wird auf dem Anfangsstadium der Erkrankung gezeigt, deshalb mit der Behandlung ist es besser nicht, zu verschleppen.

! Es ist wichtig

Die Abwesenheit der ernsten Gegenanzeigen wird die Sicherheit der vollen Sicherheit während der Nutzung des Mittels von den schwangeren Frauen nicht lassen.

Es ist die strenge Kontrolle des Arztes notwendig, um überzeugt zu sein, dass der Mutter und der Frucht die Gefahr nicht droht.

Die einfache Behandlung der Kieferhöhlenentzündung unter Ausnutzung miramistina trägt zur schnellen Genesung, der Wiederherstellung des normalen Funktionierens der Schleimhaut der Nasendurchgänge und der Höhlen bei. Und die Prophylaxe miramistinom wird das Entstehen der Herde der Infektion verhindern und für lange Zeit wird die Periode der Remission bei den langdauernden Nasenaffektionen verlängern.

Lesen Sie auch
Die Kommentare