Das Material, das auf der gegebenen Webseite gewährt ist, hat den informativen Charakter. Bei Vorhandensein von den Symptomen wenden sich zum Arzt!

Die Laserbehandlung der Kieferhöhlenentzündung

Auf dem Anfangsstadium die Kieferhöhlenentzündung behandeln mit Hilfe der Antibiotika, verschiedenen Prozeduren — den Waschen der Nase in der Kombination mit der Physiotherapie erfolgreich.

Jedoch geben die schwereren Formen der Behandlung schwierig nach, die aus dem Auspumpen des Eiters aus den Busen mit Hilfe der Löcher bis vor kurzem bestand. Heute kann man diese Prozedur mit Hilfe solcher Methode, wie die Laserbehandlung der Kieferhöhlenentzündung vermeiden.

Die Vorbereitung auf die Prozedur

Viele Menschen fürchten sich, die Nasenbusen wegen der Möglichkeit des Entstehens der negativen Folgen, sowie infolge verschiedener Stereotype, oputywajuschtschich diese Prozedur durchzustechen.

Лазерная обработка слизистой гайморовых пазух носа

Die Laserbehandlung ist eine grundsätzlich neue und schmerzlose Methode des Kampfes mit der Kieferhöhlenentzündung, entzogen jener Mängel, dass die Punktionen zugeschrieben werden. An der Keimfreiheit und der Sicherheit der vorliegenden Methodik kann man nicht bezweifeln.

Die Therapie vom Laser ist allem verfügbar. Die Preise für die Prozedur sind vollkommen annehmbar. Vor dem Anfang der Behandlung muss man die sorgfältige Überprüfung beim Otolaryngologen und zusammen mit ihm gehen, die Entscheidung über die Zweckmäßigkeit der Lasertherapie zu treffen.

Während der Behandlung ist es unverbindlich, sich ins Krankenhaus zu legen. Es ist genug nur, Arzt für die Durchführung der Prozedur zu besuchen. Gewöhnlich reichen 7–10 Sitzungen aus.

Erstens wird die klinische Überprüfung durchgeführt. Der Arzt schaut die mediale Oberfläche der Schleimhaut der Nase an und macht einen Röntgenapparat der Nasenbusen. Nur wird danach die Kur ernannt.

Vor dem Anfang der Behandlung bereiten die Kieferhöhlen vor. Die Nase waschen von der antibakteriellen Substanz aus. Überfluten die Lösung durch einen Nasenablauf und sofort pumpen durch anderen aus. Alle Manipulationen führen unter Kontrolle der Ärzte durch. Wenn auch es und ist genug unangenehm, aber doch ist es notwendig.

Die Wirkung des Lasers

Nach dem Waschen übernimmt der Laser zu Recht.

Воздействие луча

Die Methode sehr einfach, aber zugleich genug ergebnisreich. Dem Patienten in die Nase richten den roten Strahl, der nach den Wänden der Kieferhöhlen geht, dringt auf die große Tiefe durch und wirkt auf das getroffene Gebiet ein:

  • Fördert die Wehrkräfte des Organismus;
  • Verbessert die Mikroblutzirkulation;
  • Engt die Kapillaren ein.

Dank dem zerstörenden Effekt des Lasers auf die Mikroorganismen, die pathogene Flora in den Sinus wird äußerst sensorisch gegen die antibakteriellen Präparate. Es lässt dem behandelnden Arzt zu, die Dosis der Antibiotika ohne Schaden für den Heileffekt zu verringern.

Nach dem Kurs laseroterapii, schleim- der Busen kommt zum normalen, gesunden Zustand, aber der Patient eine bestimmte Zeit soll beim Experten geprüft werden, um die nochmalige Erkrankung von der Kieferhöhlenentzündung zu vermeiden.

Die verwendete Ausrüstung

In den Kliniken, die diese Methode gebrauchen, werden gas- das Helium-neon- die Laseranlagen verwendet. Sie strahlen die rote Farbe aus, die in die Käfige schleim- der Nase ergebnisreich durchdringt.

Лазерная установка для лечения гайморита

Auch verwenden die Halbleiterlaser, die die Infrarotstrahlung generieren. Solche Strahlung leistet die kleinere Wirkung, aber hat die große Tiefe der Durchdringung.

Die Hauptvorteile der Methodik

Infolge der Behandlung der Kieferhöhlenentzündung vom Laser entgeht der Patient allen Symptomen der Erkrankung. Schon nach zwei-drei Sitzungen:

  • Es wird die Temperatur herabgesetzt;
  • Deutlich verringern sich die Kephalgien;
  • Es erscheint die Möglichkeit, die Nase zu atmen;
  • Es entsteht das Gefühl der Erleichterung.

Die Prozedur lässt zu nicht nur, die lokale Entzündung, sondern auch wirklich abzunehmen, die Kieferhöhlenentzündung zu heilen.

Unter den Hauptplussen kann man abscheiden:

  • Die Abwesenheit der Schmerzempfindungen während der Prozedur;
  • Die leichte und schmerzlose Periode der Genesung;
  • Die Schnelligkeit und die Effektivität der Behandlung;
  • Beskrownost die Prozeduren;
  • Die tatsächlich volle Abwesenheit der Gegenanzeigen;
  • Die volle Vernichtung der Viren und die lokale Entgiftung;
  • Die Prophylaxe der nochmaligen Erkrankung;
  • Schadet der Immunität nicht.
Преимущества и недостатки лазеротерапии
Das einzige bemerkenswerte Minus, in der Behandlung vom Laser es, dass während der Nutzung er die Brandwunde auf hypersensorisch schleim- abgeben kann. Aber die feine Abstimmung der Macht kann diesen Mangel ausgleichen.

Die Erfahrung der lor-Mittelpunkte führt vor, was es, die Kieferhöhlenentzündung vom Laser behandeln auf einem beliebigen Stadium der Erkrankung kann. Sogar die am meisten gestarteten Formen geben der Wirkung des thermischen Strahls nach, ist in der Komplextherapie mit den gut ausgewählten Präparaten physisch.

Solche Methode kann die konservative Behandlung würdig ersetzen. Man muss unangenehm, und manchmal und die krankhaften Empfindungen bei der Punktion der Nasenbusen nicht ertragen.

! Außer der Kieferhöhlenentzündung

Für heute, mit Hilfe der modernen Technologien, man ist möglich ohne Chirurgieeingriff und die großen Aufwände vollständig, von zu entgehen:

  • Der Pharyngitis;
  • Verschiedener Speziese der Ohrenentzündungen und rinitow;
  • Auch können es für die Behandlung der Infektionskrankheiten der Atemwege verwenden.
Lesen Sie auch
Die Kommentare