Das Material, das auf der gegebenen Webseite gewährt ist, hat den informativen Charakter. Bei Vorhandensein von den Symptomen wenden sich zum Arzt!

Die Behandlung der Kieferhöhlenentzündung kalanchoe, sowie dem Saft der Rübe, der Zwiebel, des Knoblauchs und des Rettichs

Außer der traditionellen Behandlung der Kieferhöhlenentzündung, werden zu diesem Ziel und die Volksmittel breit verwendet. Sie geben den guten Effekt, aber nur im Bestande von der komplexen Behandlung und unter Kontrolle des Arztes.

Wie kalanchoe bei der Kieferhöhlenentzündung zu verwenden?

Sehr populär unter den Pflanzenmitteln ist kalanchoe. Diese genug anspruchslose Pflanze kann man bei vielen auf den Fensterbrettern im Heim begegnen.

Каланхоэ в горшочке помощник в лечении гайморита

In den Heilzielen wird sein Saft verwendet, der über die antiphlogistischen, bakterienabtötenden und wieder herstellenden Eigenschaften verfügt. In seinem Bestand befinden sich die Vitamine, die Mikroelemente, die Bioflavonoide, die Gerbstoffe und die organischen Aciden.

Kalanchoe bei der Kieferhöhlenentzündung wird schon seit langem verwendet, da hilft, die Leistung des flüssigen Geheimnisses zu fördern, und dadurch verbessert den Abfluss des Inhalts des entzündeten Busens.

Es verwenden es kann in einigen Varianten:

Die Tropfen.
  • Das Blatt der Pflanze wird abgeschnitten und wird im Laufe von sieben Tagen an der kühlen Stelle ertragen, wo es keine Beleuchtung gibt;
  • Dann ist nötig es es bis zum breiartigen Zustand zu verflachen;
  • Durch marlewuju seine Textur otschimajut, und den bekommenen Saft geben auf zwei Tage für die Ausfällung ab;
  • Vor der Nutzung es verdünnen zu Wasser im Verhältnis 1 zu 1.

Es werden die Tropfen (auf drei Malen im Tag) oder die endonasalen feuchten Kühlverbände verwendet. Bei der Behandlung der allergischen Form der Erkrankung verwenden rein sweschewyschatyj den Saft. Der Kurs solcher Behandlung bildet ca. eine Woche.

Рецепт назальных капель из каланхоэ
Die Tinktur.

Es existiert auch das Rezept der Vorbereitung der Tinktur aus dieser Pflanze. Zwei Suppenlöffel der verflachten Blätter werden mit dem Glas (200 ml) des Alkohols überflutet, und bestehen im dunklen Raum bei der Zimmertemperatur 10 Tage.

Die bekommene Tinktur verfügt über den geäusserten mikrobiziden Effekt und kann in den am meisten verschiedenen Zielen verwendet werden:

  • Für das Waschen der Nase;
  • Für die Kompressen;
  • In Form von den Tropfen;
  • Oder für die Vorbereitung der Salbe.
Die Salbe.

Kalanchoe bei der Kieferhöhlenentzündung verwenden wie eine der Komponenten der Salbe. Dazu mischen swescheotschatyj den Saft der Pflanze oder die alkoholische Tinktur (30 ml) mit dem Lanolin und der Vaseline (auf 50 Grammen).

Die Komponenten der Salbe, man kann durch die aggressiveren Mittel – die Salbe Wischnewski oder Lewomekol auf Wunsch ersetzen. Das Mittel wird auf die Tamponbinden aus dem Mull aufgetragen und wird in die Nase für 5-10 Minuten gelegt.

Die Anwendung der Behandlung ist bei der Hilfe kalanchoe den Kindern bis zu 7 Jahren, sowie bei Vorhandensein von der allergischen Reaktion auf diese Pflanze kontraindiziert.

Der Rettich von der Kieferhöhlenentzündung

In der Volksmedizin wird die Behandlung der Kieferhöhlenentzündung vom Rettich oft verwendet. Ihre erwärmenden und entseuchenden Eigenschaften lassen zu, den Abfluss des Schleimes zu verstärken.

Es wird der schwarze Rettich in Form von der Kompresse verwendet. Es ist am besten, die frische Hackfrucht zu verwenden, die man sorgfältig waschen muss, und, die Schale nicht abnehmend, zu reiben oder mit Hilfe des Fleischwolfs zu verflachen.

Приготовление компресса из чёрной редьки

Dann diese Masse auf rein trjapotschku oder die Serviette zu legen, und, der Stelle der Projektion der Kieferhöhlen zu verwenden. Oben wird für die Verstärkung des Effektes das Wachspapier und der Schal aufgelegt.

Die Dauer der Prozedur soll mehr 30–40 Minuten nicht bilden. Es am Abend, kurz vor dem Traum am besten zu sein. Nach solcher Kompresse ist es nicht empfehlenswert, auf die Straße hinauszugehen.

! Es ist wichtig

Es wird der schwarze Rettich im Falle der Entwicklung des Nebenhöhlenempyems nicht verwendet, da es zur Durchdringung enthalten in andere Busen bringen kann oder, zur Entwicklung der Entzündung meningealnoj die Hüllen des Gehirns beitragen.

Bei der Erkrankung, die mit dem Verstoß des Aufbaus der Scheidewand der Nase verbunden ist, oder odontogennom die Kieferhöhlenentzündung bringt die Anwendung des schwarzen Rettichs kein Ergebnis.

Die Zwiebel bei der Kieferhöhlenentzündung

Die flüchtigen Substanzen der Hauszwiebel – die Phytonzide verfügen über die geäusserten mikrobiziden, virustötenden und antiseptischen Eigenschaften. Es verwenden für die Behandlung einer Menge der Erkrankungen, einschließlich der Erkältung und der Kieferhöhlenentzündung.

Das Rezept der Behandlung von der Zwiebel ist sehr einfach. Dafür es ist man notwendig naschinkowat oder, durch den Fleischwolf drehen, in den reinen Mull umkehren, und, den Nasenlöchern verwenden. Zwiebelpaare einatmend kann man alle Vorteile der Inhalation bekommen, das Geld für die kostspieligen Geräte nicht ausgebend.

Man kann auch die Tropfen vorbereiten. Den Zwiebelsaft mit dem Saft der Aloe oder kalanchoe (in den identischen Proportionen zu vermischen), und, auf 2 Tropfen in jedes Nasenloch am Morgen und vor dem Einschlafen zu vergraben.

Лук плюс алоэ или каланхоэ

Bei Vorhandensein von der Trockenheit schleim- der Nase auch gibt es das weichere Mittel. Es ist nötig in den gleichen Bereichen den Saft der neuen Kartoffeln, des Zwiebelsaftes und des Honigs zu vermischen. Zwei Male pro Tag zu tropfen.

Der Knoblauch bei der Kieferhöhlenentzündung

Es ist für die Behandlung der Kieferhöhlenentzündung der Knoblauch nicht weniger nützlich. Die ätherischen Öle, die darin enthalten sind, helfen im Kampf mit gribkami, den Viren und den pathogenen Bakterien. Er hilft, die entzündlichen Prozesse zu verringern, sowie rasschischajet trägt der Schleim und zur Aufzucht des Inhalts der Busen bei.

Der Knoblauch wird für die Durchführung der Inhalationen verwendet. Dazu ist nötig es:

  • Den breiten Kochtopf mit dem Wasser zu nehmen;
  • Dorthin 3 oder 4 subtschika des Knoblauchs zu schneiden;
  • Es ist prokipjatit bis zum Erscheinen des Geruches ein wenig.
Nach der Prozedur ist es nicht empfehlenswert, auf die kalte Luft hinauszugehen.

Der Saft der Rübe bei der Kieferhöhlenentzündung

Über die heilsamen Eigenschaften verfügt die Rübe. Sie hilft, die Wassergeschwulst schleim- bei der Kieferhöhlenentzündung abzunehmen, rasschischajet ist das Geheimnis und eine gute Alternative antiseptisch und mukolititscheskim den Mitteln.

Ингаляция с чесноком и сок свёклы закапывать в нос

Ein Vorteil der Behandlung mit Hilfe der Rübe ist ihre Sicherheit und die Abwesenheit der Nebeneffekte, deshalb sie können beim Schnupfen und der Kieferhöhlenentzündung sogar die kleinen Kinder und die schwangeren Frauen verwenden. Dazu rufen die natürlichen Komponenten ihres Saftes das allmähliche Gewöhnen und die Behandlung nicht herbei man kann mehrfach wiederholen.

Das Rezept 1.

Der frische Rübensaft folgt die Nase auf 3 Tropfen bis zu 4 Malen für den Tag zu vergraben.

Das Rezept 2.

Es helfen auch die Rübentropfen mit dem Honig. Dazu ist es 4 Bereiche des Saftes notwendig, 1 Bereich des Honigs und 1 Bereich des Wassers sorgfältig zu vermischen und 3 Male im Laufe von der Behandlung zu tropfen.

Man muss sich erinnern, dass nach der Behandlung der Kieferhöhlenentzündung die nasale Obstruktion noch im Laufe von irgendwelcher Zeit — von zwei Wochen, bis zu zwei Monaten erhalten bleibt. Deshalb ist es in dieser Periode wichtig, vor der Erkältung geschützt zu werden und, die Kur durch 1-2 Wochen zu wiederholen.

Lesen Sie auch
Die Kommentare