Das Material, das auf der gegebenen Webseite gewährt ist, hat den informativen Charakter. Bei Vorhandensein von den Symptomen wenden sich zum Arzt!

Die Gründe der Entwicklung und die Behandlung gribkowogo der Kieferhöhlenentzündung

Die Pilze sind in der Umwelt überall verbreitet und oft geraten in die Atemwege des Menschen. In der Norm in der Höhle der Nase kann man einige Speziese der Pilze an den Tag bringen, die sich keinesfalls zeigen. Aber beim Auflauf bestimmter Umstände, die Anzahl gribkow beginnt, zuzunehmen und entwickelt sich gribkowyj die Kieferhöhlenentzündung.

Развитие грибка в пазухе

Die Gründe des Entstehens und die Speziese gribkowogo der Kieferhöhlenentzündung

Krankheitserreger sind die Pilze des Geschlechtes Aspergillus, Mucoraceae, Candida und einige andere gewöhnlich. Die Hauptgründe der Entwicklung der Pathologie:

  • Die Senkung der Immunität (dekompensirowannyj die Zuckerkrankheit, die witsch-Infektion, die Patienten auf der Hämodialyse u.a.);
  • Der Nebeneffekt vom langdauernden Kurs antibiotikoterapii;
  • Die Fremdkörper im Busen (stomatologitscheski das Material, die Fragmente des Knochens nach dem Bruch u.a.).

Die gribkowaja Infektion wird auf bedingt unterteilt:

Die InvasiveNicht invasiv

Die seltenen Fälle, trifft sich bei den Patienten mit den schweren Verstößen der Immunität.

Die häufige Spezies des Pilzbefalles des Busens, entwickelt sich bei den Patienten mit der normalen Immunität.

Die nicht invasive Form verläuft in Form von mizetomy (gribkowyj die Kugel) und langdauernd allergisch gribkowogo der Kieferhöhlenentzündung.

Mizetoma (gribkowyj die Kugel, gribkowoje der Körper).

Die am meisten verbreitete Form gribkowogo der Kieferhöhlenentzündung. Die Wassergeschwulst schleim- der Nase, entstehend ruft bei der Erkältung und anderen Krankheiten, die Obliteration wywodnogo soustja die Busen herbei und in ihr beginnen, sich die Pilze fortzupflanzen. Der Prozess schreitet auf dem Hintergrund der Senkung der Immunität florid fort.

Грибок шаровидного типа
Es ist wichtig! Eine Stelle der Größe gribka kann plombirowotschnyj das Material werden, zu dessen Bestand die Schwermetalle gehören. Zum Beispiel, das Zink verbessert die Prozesse der Vermehrung gribka.
Allergisch gribkowyj die Kieferhöhlenentzündung.

Oft trifft sich bei den Patienten mit dem Bronchialasthma, allergisch rinitom und krapiwnizej. Die erhöhte Neigung zur Entwicklung der allergischen Reaktionen, ruft die Entwicklung der Allergie auf die Pilze und die Lebensmittel ihres Lebensvorganges herbei, die sich in der Norm in der Höhle der Nase des Menschen befinden. Dieser Prozess bringt zu poliposnomu der Wiedergeburt schleim- und der Entwicklung der langdauernden allergischen Kieferhöhlenentzündung gribkowoj die kausalen Pathogenesen.

Die invasive Form findet scharf (blitzschnell) und langdauernd statt. Die blitzschnelle Form trifft die Patienten mit den schweren Immunitätsdefekten (die witsch-Infektion, die Aufnahme der Zytostatiken, die Zuckerkrankheit u.a.).

Die Pilze geraten in der Textur, die Blutgefäße und, in die Schädelhöhle durchdringend, rufen die Entwicklung der Letalkomplikationen (die Meningitis, den Abszess des Gehirns, die Phlebothrombosen, der Sinus und der Adern) herbei.

Die klinischen Erscheinungsformen der Erkrankung

Nicht invasiv gribkowaja wird die Infektion von den folgenden charakteristischen Symptomen oft gezeigt:

Mizetoma:

  • Die episodische oder ständige Kephalgie;
  • Die Schmerzempfindungen auf dem Gebiet der Zähne und des Oberkiefers;
  • Die Schwierigkeit der Nasenatmung und die Wassergeschwulst der Nase;
  • Die Absonderungen aus der Nase mit dem unangenehmen Geruch, ist mit der Beimischung des Blutes seltener.
Возможные симптомы
Es ist wichtig! Manchmal verläuft diese Form ohne offenbare klinischen Symptome langdauernd.

Allergisch gribkowyj die Kieferhöhlenentzündung:

  • Die Empfindung raspiranija im Busen, die Kephalgien;
  • Die Absonderungen aus der Nase schleim- ist es des Charakters eben schleim-gemorragitscheskogo;
  • Die Polypen in der Nase;
  • Die nasale Obstruktion, der Verlust des Geruchs.

Diese Form verläuft selbständig selten und gewöhnlich wird mit dem Bronchialasthma, langdauernd allergisch rinitom, krapiwnizej und anderen, allergischen Erkrankungen kombiniert. Für invasiv gribkowogo der Kieferhöhlenentzündung bei der scharfen Form sind die folgenden Merkmale charakteristisch:

  • Das scharfe Fieber;
  • Die starken Kopf- und Gesichtsschmerzen;
  • Die Schwierigkeit der Nasenatmung und krowjanistyje die Absonderungen aus der Nase;
  • Die Verwirrungen der Sehkraft.

Beim Fehlen der Behandlung und das Fortschreiten der Erkrankung entwickelt sich das Koma und es tritt der Tod des Patienten durch die Komplikationen gribkowoj die Infektionen.

Das Herangehen an die Behandlung gribkowogo sinussita

Die Behandlung der nicht invasiven Formen fordert die Bestimmung der antifungalen Systempräparate nicht.

Mizetoma wie auch die allergische Kieferhöhlenentzündung unterliegen der chirurgischen Behandlung. Je nach der Erweitertheit des pathologischen Prozesses erfüllen klassisch gajmorotomiju, die Operation Denkera oder führen die Säuberung des Busens von gribkowych der Massen mit der Hilfe endoskopitscheskogo die Interventionen durch.

Просмотр с помощью эндоскопа

Die Behandlung der invasiven Formen gribkowogo der Kieferhöhlenentzündung fordert den Chirurgieeingriff mit der Abtragung alle nekrotisirowannych der Bereiche. Zusätzlich ernennen die langdauernde Therapie zu den antifungalen Präparaten:

  • Amfoterizin B;
  • Ketokonasol;
  • Itrakonasol u.a.

Die Präparate für die Normalisierung der Immunität bei gribkowom die Kieferhöhlenentzündung

Für die Verstärkung immunnoj verwenden die Systeme bei der Behandlung der Krankheit verschiedene immunomoduljatory.

Immunomoduljatory – die Substanzen, die die funktionale Aktivität immunnoj des Systems beeinflussen. Sie werden auf immunostimulirujuschtschije und immunossupressiwnyje je nach dem Effekt unterteilt. Bei gribkowom die Kieferhöhlenentzündung wählen die Präparate mit dem fördernden Effekt.

Immunostimuljatory kommen der Pflanzenherkunft vor:

  • Echinazeja;
  • Der Ginseng;
  • Der Stachelstrauch;
  • Aralija;
  • Tuja;
  • Die Heckenrose.

Sie werden den Menschen mit der normalen oder ein wenig geschwächten Immunität im Bestande von der komplexen Behandlung ernannt.

Auf die fördernden Präparate der synthetischen Herkunft kann man die Interferone (Arbidol, Anaferon u.a.), die Induktionsapparate des Interferons, die Präparate des Thymus, einige Heilvakzinen bringen. Diese Mittel aktivieren immunnyje die Käfige, auf Kosten wessen die Widerstandsfähigkeit des Organismus zu verschiedenen Krankheiten erhöht wird.

Капсулы Арбидол и таблетки Анаферон

Für die Verbesserung des Zustandes des Patienten mit allergisch gribkowym von der Kieferhöhlenentzündung laufen zur Nutzung kortikosteroidow oft herbei. Es ist die Hormone, die von der Rinde der Nebennieren wiedergegeben werden, sie antworten für die Unterdrückung der entzündlichen Prozesse. In der Regel, werden mestno, in Form von nasalnych der Tropfen und der Sprays in die Nase verwendet. Verringern die Geschwollenheit, entfernen die allergischen Reaktionen, begleiten der Säuberung der Busen.

! Die Prophylaktischen Maße

Für die Verstärkung der allgemeinen Immunität wird wünschenswert die allgemeinen Maße ausnutzen:

  • Eine Ernährung zu normalisieren;
  • Den günstigen psychoemotionalen Hintergrund zu schaffen;
  • Das Regime des Traumes und der Erholung zu regulieren;
  • Die Zeit den körperlichen Belastungen und der Körperabhärtung zuzuteilen.
Lesen Sie auch
Die Kommentare